ist
  die Erholung in Simferopol. Krim  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU BY UA EN DE FR ES    
die Erholung in Simferopol
  • die Saisons und das Publikum
  • der Transport, die Wohnfläche
  • die Verbindung, die Kommunikation, die Massenmedien
  • Bank- der Dienstleistungen
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • Simferopol, der Umgebung
  • der Kalte Balken – Bakla
  • Nikolajewka – Ufer-
  • das Salgirski Tal
  • Tschatyr-dag und seine Höhle
  • die Roten Höhlen
  • die Lehmhütte - Balanowo
  • die Theater, die Konzertsäle
  • die Nachtklubs
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Weinbereitung
  • der Bergtourismus
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Felsen und die Höhlen
  • das Mountainbike
  • der Ausbildungstourismus
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Simferopols
  • die Karte Simferopols
  •  
    die Heilstätten Simferopols
  • das Hotel ' Energetik '
  • das Private Hotel ' das Glück '
  • die Pension ' der Bolschewik '
  • die Pension ' der Smaragd '
  • die Pension ' Sonnig '
  • die Pension ' der Metaller '
  • die Pension ' das Polymer '
  • die Pension ' Sonnig '
  • die Pension ' Energetik '
  • die Basis der Erholung ' der Montagearbeiter '
  • die Basis der Erholung ' der Einrichter '
  • die Basis der Erholung ' Südlich '
  • die Basis der Erholung ' Hellas '
  • die Basis der Erholung ' die Avantgarde '
  •  
    andere Tours








  •  
    die Karte
    ru - en - by - ua - de - fr - es
     
    $, das Wetter in Simferopol

     

    Simferopol. Welcher Wirt solche und das Tor

    Ist es schade, dass die Stadt in den geboren worden ist und ist auf keine Weise gewachsen will werden ist besser. War im Januar und was am meisten abärgerte ist ein Schmutz, deren Schnee sogar in den zentralen Straßen (!) nicht entfernen, obwohl er (der Schnee) in solchen kollitschestwach und selten stattfindet. Möglich (?) die Verwaltung der Stadt, dass jenes eben macht, aber außer dem Markt nichts ist es, keines anständigen Hofes, und erschienen wenn es und jenes ausschließlich blagodorja den Bewohnern gibt, und der reparierte Bahnhof ist das einfach große große Geschenk und ja wie nicht das Verdienst adminitsrazii die Städte! Und des Weges es überhaupt kann der Schrecken, außer zwei, drei Straßen sein, einfach nicht real zu fahren. Und doch nennen Simfeopol als das Tor Krim. Aber leider gibt "ъръющ der Wirt solche sowohl das Tor, als auch das Haus ab, ыѕё°хую" zu wünschen;! Nicht chotschetsja zu denken, dass aller als auch bleibt.


    der Autor: Michail, Moskau
    Ist es Aufgestellt: 1 26 2006
    Ist Durchgesehen: 117 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Fair
    Wählen Sie: dem Freund Abzusenden   ,


    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-simferopol.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf i-simferopol.com