die Erholung in Simferopol. Krim  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU BY UA EN DE FR ES    
die Erholung in Simferopol
  • die Saisons und das Publikum
  • der Transport, die Wohnfläche
  • die Verbindung, die Kommunikation, die Massenmedien
  • Bank- der Dienstleistungen
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • Simferopol, der Umgebung
  • der Kalte Balken – Bakla
  • Nikolajewka – Ufer-
  • das Salgirski Tal
  • Tschatyr-dag und seine Höhle
  • die Roten Höhlen
  • die Lehmhütte - Balanowo
  • die Theater, die Konzertsäle
  • die Nachtklubs
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Weinbereitung
  • der Bergtourismus
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Felsen und die Höhlen
  • das Mountainbike
  • der Ausbildungstourismus
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Simferopols
  • die Karte Simferopols
  •  
    die Heilstätten Simferopols
  • das Hotel ' Energetik '
  • das Private Hotel ' das Glück '
  • die Pension ' der Bolschewik '
  • die Pension ' der Smaragd '
  • die Pension ' Sonnig '
  • die Pension ' der Metaller '
  • die Pension ' das Polymer '
  • die Pension ' Sonnig '
  • die Pension ' Energetik '
  • die Basis der Erholung ' der Montagearbeiter '
  • die Basis der Erholung ' der Einrichter '
  • die Basis der Erholung ' Südlich '
  • die Basis der Erholung ' Hellas '
  • die Basis der Erholung ' die Avantgarde '
  •  
    andere Tours








  •  
    die Karte
    ru - en - by - ua - de - fr - es
     
    $, das Wetter in Simferopol

     

    der Transport, die Wohnfläche, eine Ernährung

    die Stadt nennen als das Tor Krim gerecht, da fast alle Touristen und die Kurgäste auf die Erholung durch den Flughafen "Zentralen" (er ankommen es befindet sich in 9 km nördlich der Stadt), der Eisenbahnbahnhof "Simferopol", auf dessen Bahnhofsfläche sich auch Meschdugorodnjaja die Trolleybusstation und der Busbahnhof "Kur-" befinden.

    Viele Bergreiserouten kann man in den Dörfern des Salgirski Tales beginnen, zu ihm mit den sehr preiswerten Marschroutetaxis, die Busse oder den Trolleybus №1 sofort von der Bahnhofsfläche hinaufgestiegen. Jedoch muss man dabei berücksichtigen, dass der Menschen in ihnen sehr viel fährt, und die Karten verkaufen ohne Stellen. In den Trolleybussen, den kleinen Bussen und den Bussen auf Aluschtu und Jalta die Karten nur mit den Stellen, die stehenden Passagiere darf man nicht, wie auch in den Bussen und den kleinen Bussen auf Bachtschissarai, Sewastopol, der Zander, Koktebel usw.

    nehmen

    bedienen die Busbahnhöfe "Westlichen" und "Östlich" die Vorortdörfer, so dass die Ordnungen im Transport einfacher, und der Passagiere napichiwajut ohne Maß. Hinter den Bussen wurde nicht der besonders schmeichelhafte Titel "skotowosy" gerecht gefestigt. Die Nachbarschaft Ihrer Rucksäcke und sogar der Nasen mit den Ferkeln und den Truthähnen, wahrscheinlich nicht das Äußerste, was geschehen kann. Dafür ist billig. Im übrigen, immer kann man durch das Radiotaxi (zum Beispiel, 053) einen beliebigen Kraftverkehr, einschließlich die Lastkleinbusse für snarjaschenija bestellen.

    Mit "Westlich", sowie aus vielen Wohnkomplexen begibt sich die riesige Zahl der kleinen Busse auf Nikolajewku, auf das Meer im Sommer. Die Preise sehr klein, die Autobahn angenehm, den Transport rein und komfortabel.

    unterscheidet sich die Wohnfläche in Simferopol, und in Nikolajewke durch das sehr menschliche Niveau der Preise und die riesige Breite nach dem Niveau des Komforts. In Simferopol nehmen die Studenten zur Lehrzeit etwa 20-30 Tausende Stellen im privaten Sektor ab. Im Sommer ist es alles wird befreit und es wird den Touristen vorgeschlagen.

    bestimmt die Studentische Jugend aus dem Ausland auch die ganzjährige Belastung (und von hier aus das stabile Stammpersonal, die hohe Qualität und die kleinen Preise) in den Nachtklubs, den Bars und das Café.

    Schon von 1970 Jahren Tausend oder leben sogar Zehntausende der Erholenden und ernähren sich in Simferopol (bei den Verwandten oder nehmen die Wohnfläche ab) und es fahren zum Meer in Nikolajewku, Jewpatoria, Aluschtu und andere Stellen nur für einen Tag. Es ist bequem, interessant und sehr vorteilhaft.

    Igor Russanow



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    die Saisons und das Publikum
    die Verbindung, die Kommunikation, die Massenmedien
    die Bankdienstleistungen, das Geld, die Souvenir
    die Natur und die Naturschutzgebiete

    Rückwärts | der Anfang | -ртхЁ§
    © i-simferopol.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf i-simferopol.com